merken
Kamenz

Kamenzer Rathausglocken schweigen

In den nächsten Wochen fällt das Läuten aus. Grund sind Arbeiten am Uhrwerk.

Für drei Wochen wird die Kamenzer Rathausuhr stillstehen. Fachleute sanieren das Uhrwerk.
Für drei Wochen wird die Kamenzer Rathausuhr stillstehen. Fachleute sanieren das Uhrwerk. © SZ/Hanke

Kamenz. Ab Montag schweigen für drei Wochen die Kamenzer Rathausglocken, und die Uhr steht still. "Es hatte sich schon seit Längerem angedeutet, dass das Uhrwerk der Rathausuhr einer Instandsetzung bedarf", sagt Stadtsprecher Thomas Käppler. Nun sei  der Zeitpunkt dafür gekommen. Das Uhrwerk von der Leipziger Firma Bernhard Zachariä GmbH werde am  7. September ausgebaut.

Bei der Firma handelt es sich laut eigener Aussage um die älteste noch bestehende Turmuhrenfabrik in Deutschland. Sie wurde 1808 gegründet und hat nach Informationen der Stadt auch das Uhrwerk der Kamenzer Rathausuhr hergestellt – eine gute Voraussetzung für die Instandsetzung. 

Anzeige
»Semper Essenz«
»Semper Essenz«

Termine des Corona-Ersatzspielplans der Semperoper Dresden für Oktober 2020

Die Reparatur wird voraussichtlich drei  Wochen in Anspruch nehmen. Gegen Ende September werden die Kamenzer also wieder wissen, was die Rathausuhr geschlagen hat und ob sie wieder richtig tickt. Dann sollte  auch der gewohnte Glockenton erklingen. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz