Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Kamenz
Merken

Kamenzer Wirt enttäuscht: Kein Freedom Day, keine Feier

Lars Engelhardt wollte am 20. März vor seinem Café Prosecco und Eis spendieren. Doch wieder macht Corona seine Pläne zunichte.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Lars Engelhardt vom Café Emilia bedauert, dass er seine Idee vom Freedom Day am 20. März nicht umsetzen kann. Doch unter 3G-Regeln habe alles keinen Sinn. An einem Sonntag im April oder Mai spendiert er aber Frei-Eis für Kinder.
Lars Engelhardt vom Café Emilia bedauert, dass er seine Idee vom Freedom Day am 20. März nicht umsetzen kann. Doch unter 3G-Regeln habe alles keinen Sinn. An einem Sonntag im April oder Mai spendiert er aber Frei-Eis für Kinder. © Archivfoto: Anne Hasselbach

Kamenz. Wieder einmal ist da diese riesige Enttäuschung. Ein Sinnbild für zwei Jahre Corona-Pandemie. Lars Engelhardt hatte so gehofft auf den 20. März. Einen Freedom-Day, an dem die meisten Corona-Beschränkungen wegfallen, wollte er feiern - wohlgemerkt vor seinem Eis-Café Emilia. An der frischen Luft sollten sich die Menschen an diesem Sonntag treffen. Und endlich ausgelassen genießen.

Ihre Angebote werden geladen...