merken
PLUS Kamenz

Kleinröhrsdorf: Besitzer erhält gestohlenen Audi zurück

Der Audi-Besitzer hat erst von dem Diebstahl erfahren, als die Polizei das Fahrzeug bereits sichergestellt hatt. Die Tatvertächtige sitzt mittlerweile in Haft.

Der 66-jährige Audi-Besitzer war bei der Autoübergabe sichtlich erleichert. Er bedankte sich bei Polizeioberkommissar Steven Scholde.
Der 66-jährige Audi-Besitzer war bei der Autoübergabe sichtlich erleichert. Er bedankte sich bei Polizeioberkommissar Steven Scholde. © Polizei

Kleinröhrsdorf. Die Polizei hat am Montag einen gestohlenen Audi A4 seinem Besitzer zurückgeben können. Wie die Polizei mitteilt, war der Pkw in der Nacht zum vergangenen Mittwoch von einem Grundstück in Kleinröhrsdorf entwendet worden. Polizisten der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen (GFG) hatten den Audi wenig später auf der A 4 bemerkt und die Verfolgung aufgenommen. Auf einer Landstraße bei Dreistern konnte dann eine 36-jährige Polin, die am Steuer gesessen hatte, gestellt werden. Nach Angaben der Polizei entschied am Donnerstag ein Haftrichter, dass die Frau ins Gefängnis muss.

Der 66-jährige Audi-Besitzer erfuhr erst von dem Diebstahl, als die Beamten das Fahrzeug sichergestellt und die Tatverdächtige festgenommen hatten. Bei der Autoübergabe war er sichtlich erleichert. Er bedankte sich bei Polizeioberkommissar Steven Scholde, der den A4 übergab und Leiter des Kommissariats für Eigentum und Bandenkriminalität der Kriminalpolizeiinspektion ist. Laut der Polizei wurde der Audi ohne einen Schaden zurückgegeben. (SZ/te)

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz