Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Kamenz
Merken

Königsbrück: Kamelien-Führung für Blinde

Blumen erkennen, ohne sie zu sehen? Im Kamelienhaus ist das möglich, dank der Hilfe von Schülern der Grund- und Oberschule.

Von Heike Garten
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Johanna Worm von der Oberschule in Königsbrück erklärt einem sehbehinderten Menschen die Kamelie, lässt ihn fühlen. Im Hintergrund die beiden Kameliendamen Marie (l.) und Franziska.
Johanna Worm von der Oberschule in Königsbrück erklärt einem sehbehinderten Menschen die Kamelie, lässt ihn fühlen. Im Hintergrund die beiden Kameliendamen Marie (l.) und Franziska. © privat

Königsbrück. Sie duften so herrlich und ihre Blüten leuchten in den schönsten Farben. Die Rede ist von Kamelien. Im Königsbrücker Gewächshaus am Schloss sind sie jedes Jahr aufs Neue zu bewundern. Ab Januar zieht es Tausende Besucher in die einzigartige Schau. Bereits jetzt zeigen die Bäume und Sträucher dicke Knospen. In zwei Monaten werden dann die großen weißen Alba Plena in Vollblüte stehen, wenig später zeigt die blutrote Althaeiflora erste Blüten. Anschließend präsentieren sich auch die anderen Großpflanzen im Kamelienhaus, und bis etwa Anfang April wird hier ein einziges Blütenmeer zu sehen sein – umrahmt von den zarten Düften der neuen Duftkamelien.

Ihre Angebote werden geladen...