SZ + Kamenz
Merken

Laußnitz: Ohne Erlaubnis geangelt

Zwei Jugendliche waren zum Angeln an einem Gewässer in Laußnitz. Einen Angelschein besaßen sie jedoch nicht.

 1 Min.
Teilen
Folgen
In Laußnitz haben zwei Jugendliche ohne Angelschein geangelt.
In Laußnitz haben zwei Jugendliche ohne Angelschein geangelt. © René Meinig

Laußnitz. Am Sonntagmittag haben zwei Jugendliche in Laußnitz unerlaubt geangelt. Wie Polizeisprecher Kai Siebenäuger berichtet, hat ein Mitarbeiter der Fischereiaufsichtsbehörde die beiden an einem Gewässer an der Werkstraße beim Angeln angetroffen. Die Jugendlichen besaßen offenbar keinen Angelschein.

Einer der Beiden floh. Den anderen, ein 19-jähriger Deutscher, stellte der Kontrolleur und verständigte die Polizei. Gefangen hatte dieser offensichtlich nichts. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Fischwilderei. (SZ)