merken
PLUS Bautzen

Ohorn: Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

An der Anschlussstelle der A 4 stießen zwei Pkw zusammen. Eine Fahrerin wurde dabei schwer verletzt, weitere Personen erlitten leichte Verletzungen.

An der Anschlussstelle der A 4 in Ohorn kam es zu einem schweren Unfall mit mehreren Verletzten.
An der Anschlussstelle der A 4 in Ohorn kam es zu einem schweren Unfall mit mehreren Verletzten. © SZ/Uwe Soeder (Symbolbild)

Ohorn. An der Anschlussstelle Ohorn der A 4 hat sich ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Pkw ereignet. Der 22-jährige Fahrer eines VW Golf war auf der Bretniger Straße in Richtung Autobahn unterwegs. Beim Linksabbiegen übersah er Informationen der Polizei zufolge offenbar einen Opel und kollidierte mit diesem.

Die 59-jährige Fahrerin des Corsas wurde daraufhin schwer verletzt. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin erlitten nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand durch den Unfall am frühen Mittwochmorgen ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. (SZ)

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Bautzen