merken
PLUS Kamenz

Schwepnitz: Gestohlenen Audi im Wald gefunden

Eine Frau entdeckte das Fahrzeug beim Spaziergang - und hielt ihre Beobachtung zunächst für harmlos. Doch es steckte mehr dahinter.

Ihre Beobachtung, die sie am Dienstag im Wald in der Nähe von Schwepnitz gemacht hatte, wollte eine Frau zunächst gar nicht der Polizei melden, tat es dann aber doch - und das war richtig.
Ihre Beobachtung, die sie am Dienstag im Wald in der Nähe von Schwepnitz gemacht hatte, wollte eine Frau zunächst gar nicht der Polizei melden, tat es dann aber doch - und das war richtig. © Symbolfoto: Rene Meinig

Schwepnitz. Eine Fußgängerin hat am Dienstagnachmittag beim Spazierengehen im Schwepnitzer Ortsteil Cosel einen offenbar gestohlenen Pkw im Wald entdeckt. Das teilt die Polizeidirektion Görlitz mit. Zunächst habe die Frau keinen Anlass gesehen, ihre Beobachtung zu melden, da sich ein Mann an dem Audi befand, der sich zudem als Polizist ausgab.

Am Mittwochmittag entschied sich die Frau dann aber doch, den Umstand der Polizei mitzuteilen. Es stellte sich bei der Überprüfung des Autos heraus, dass Unbekannte es am Dienstag in Senftenberg gestohlen hatten.

Anzeige
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!
10% sparen- Nur noch bis 30.11.!

Virtual-Reality-Zeitreisen verschenken und bis 30.11.2020 10% auf TimeRide Gutscheine sparen! Auch einlösbar für Berlin, Frankfurt, Köln u. München.

Das Fahrzeug stand tief im Wald, so dass es ein Jagdpächter mittels Traktor herausziehen musste. Anschließend stellte ein Abschleppunternehmen den Pkw sicher. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Die Polizei in Senftenberg ermittelt. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zum kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz