merken
PLUS Kamenz

Bauamtsleiter amtiert als Bürgermeister

Die Pulsnitzer Rathauschefin ist erkrankt. Ihre Aufgaben übernimmt jetzt Kay Kühne. Er bringt dafür gute Voraussetzungen mit.

Der Pulsnitzer Bauamtsleiter Kay Kühne amtiert derzeit als Bürgermeister.
Der Pulsnitzer Bauamtsleiter Kay Kühne amtiert derzeit als Bürgermeister. © René Plaul

Pulsnitz. Dass er so schnell die Amtsgeschäfte als Bürgermeister von Pulsnitz übernehmen muss, damit hatte Kay Kühne nicht gerechnet. Erst in der Stadtratssitzung am 9. Dezember vorigen Jahres war er als Stellvertreter von Bürgermeisterin Barbara Lüke (parteilos) berufen worden. Seit Anfang dieses Jahres ist er jetzt auch der amtierende Bürgermeister von Pulsnitz.

Hintergrund dafür ist eine schwere Erkrankung - es handelt sich nicht um Corona - der Bürgermeisterin. Darüber hatte Nadine Wehner vom Büro der Bürgermeisterin Anfang des Jahres informiert. Auch die für den 7. Januar geplante Stadtratssitzung war aufgrund dessen und wegen weiterer Krankheitsfälle ausgefallen.

Anzeige
Hier wird die Zukunft entwickelt
Hier wird die Zukunft entwickelt

Spitzenforschung und Lehre auf hohem Niveau gibt es auch außerhalb von Großstädten und Ballungszentrum: nämlich an der Hochschule Zittau/Görlitz.

Kennt die Abläufe im Rathaus schon lange

Kay Kühne, Fachbereichsleiter für Bürger und Bauen, fühlt sich der neuen Aufgabe gewachsen. Das sagte er im Gespräch mit Sächsische.de. "Ich arbeite schon lange im Rathaus, kenne die Abläufe und musste als amtierender Bürgermeister bisher auch noch keine brisanten Entscheidungen treffen", so Kay Kühne. Er geht davon aus, dass Barbara Lüke bald wiederkommen wird. Einen Zeitpunkt dafür gibt es noch nicht.

Kay Kühne hatte als Stellvertreter der Bürgermeisterin Kämmerin Karin Füssel abgelöst. Sie war zum 31. Dezember 2020 auf eigenem Wunsch von dieser Aufgabe zurückgetreten. (SZ/Hga)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Zur Anmeldung für den kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ geht es hier.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz