Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Kamenz
Merken

In dieser Pulsnitzer Kita ist es bald viel leiser

Die Stadt Pulsnitz gibt viel Geld aus, um die Bedingungen in der Kita Schatzinsel zu verbessern. Dabei kommt auch eine spezielle Technik zum Einsatz.

Von Heike Garten
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Sanierungsarbeiten in der Kita Schatzinsel in Pulsnitz können starten. Darüber freuen sich der Projektverantwortliche Martin Soppa und auch die Hortkinder Klara, Lina und Celia (v.l.).
Die Sanierungsarbeiten in der Kita Schatzinsel in Pulsnitz können starten. Darüber freuen sich der Projektverantwortliche Martin Soppa und auch die Hortkinder Klara, Lina und Celia (v.l.). © Matthias Schumann

Pulsnitz. Der kühle Wind scheint sie nicht zu stören. Ein paar kleine Kinder der Kindertagesstätte Schatzinsel in Pulsnitz hocken im Innenhof und malen mit Kreide bunte Bilder auf das Pflaster. Über ihnen ragt der Bug eines überdimensionale Schiffes auf. Diese ungewöhnliche Gebäudegestaltung ist ein Merkmal der Kindereinrichtung. Die Bordwand strahlt in einem leuchtenden Orange. Das Schiff hat einen neuen Anstrich bekommen. Rund 7.600 Euro kostete diese Verschönerung. 90 Prozent flossen aus Fördermitteln, den Rest finanzierte die Stadt Pulsnitz. Bereits im Herbst vorigen Jahres konnte dies Malerarbeiten im Außenbereich der Kita umgesetzt werden.

Ihre Angebote werden geladen...