merken
PLUS Kamenz

Frau stürzt im Bus und verletzt sich

Weil ein Radfahrer die Vorfahrt missachtete, musste ein Bus in Kamenz eine Vollbremsung machen. Dabei stürzte eine Passagierin und wurde verletzt.

In Kamenz stürzte eine Frau in einem Linienbus bei einer Vollbremsung und verletzte sich.
In Kamenz stürzte eine Frau in einem Linienbus bei einer Vollbremsung und verletzte sich. © Archiv/Rene Meinig

Kamenz. Nach der Vollbremsung eines Linienbusses im Kamenzer Ortsteil Jesau am Montagmorgen verlor eine 50-jährige Passagierin das Gleichgewicht und stürzte. Dabei zog sie sich eine Kopfplatzwunde zu.

Nach bisherigen Informationen der Polizei befuhr der Linienbus die Macherstraße in Kamenz stadtauswärts. Beim Abbiegen auf die Gartenstraße musste der Busfahrer stark bremsen, da eine entgegenkommende Person mit Fahrrad die Vorfahrt missachtete, die auch in die Gartenstraße abbiegen wollte.

Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Die Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt nun wegen Verkehrsunfallflucht gegen den Radfahrer oder die Radfahrerin. (SZ)

Mehr zum Thema Kamenz