merken
PLUS Kamenz

Pkw verursacht Busunfall und fährt weiter

Weil ein entgegenkommender Pkw überholen will, musste der Fahrer eines Busses in Kamenz nach rechts ausweichen - und prallte gegen einen Baum.

In Kamenz verursachte der Fahrer eines Pkw einen Busunfall.
In Kamenz verursachte der Fahrer eines Pkw einen Busunfall. © Archiv/Eric Weser (Symbolfoto)

Kamenz. Im Ortsteil Schiedel verursachte der Fahrer eines Pkw mit einem Überholmanöver einen Busunfall. Ein 50-jähriger Busfahrer war gegen 13 Uhr auf der S 95 in Schiedel in Richtung Oßling unterwegs. Kurz vor dem Ortsausgang kamen ihm ein Lkw und dahinter zwei helle Pkw entgegen.

Das zweite, vermutlich silberfarbene Auto, setzte plötzlich zum Überholen an und scherte aus. Der Buslenker wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Daraufhin kollidierte der Bus mit einem Baum, berichtet Sebastian Ulbrich von der Polizeidirektion Görlitz.

Küchen-Profi-Center Hülsbusch
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!
Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Schon Goethe wusste: Essen soll zuerst das Auge erfassen und dann den Magen. Das gelingt besonders gut in einer schicken neuen Küche. Jetzt zum Küchen-Profi-Center Hülsbusch und sich beraten lassen.

Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Unfallfahrzeug entstand nach Informationen der Polizei ein Schaden von rund 25.000 Euro.

Die Polizei sucht nun Zeugen oder Beteiligten zu dem Unfall vom Mittwochmittag zwischen Schiedel und Zschornau. Hinweise zum Unfallhergang nimmt das Polizeirevier Kamenz unter der Telefonnummer 03578 352 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (SZ)

Mehr zum Thema Kamenz