SZ + Kamenz
Merken

"Ich erfühle die Leiden der Tiere mit meinen Händen"

Tierärztin Julia Thiel hat eine Praxis in der Kamenzer Altstadt eröffnet. Dort bietet sie nur eine spezielle Art von Behandlungen an.

Von Ina Förster
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die Veterinärmedizinerin Julia Thiel hat sich jetzt mit einer reinen Tier-Osteopathie-Praxis in der Kamenzer Altstadt niedergelassen. Mischlingshund Malik ist immer an ihrer Seite.
Die Veterinärmedizinerin Julia Thiel hat sich jetzt mit einer reinen Tier-Osteopathie-Praxis in der Kamenzer Altstadt niedergelassen. Mischlingshund Malik ist immer an ihrer Seite. © Matthias Schumann

Kamenz. Julia Thiel tastet sich langsam heran. An Hunde und Katzen. Und deren Leiden. Und an die neue Arbeit in Kamenz. Dort hat die Tierärztin vor ein paar Tagen direkt in der Altstadt ihre Osteopathie-Praxis eröffnet. Ihr wichtigstes Werkzeug sind dabei ihre Hände. Damit kann die junge Frau Blockaden und Bewegungseinschränkungen bei den Tieren behandeln. Und als ausgebildete Therapeutin erfühlt sie sogar, wenn zum Beispiel etwas an den Organen nicht stimmt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!