merken
PLUS Kamenz

Panschwitz-Kuckau: Markus Kreuz bleibt Bürgermeister

Markus Kreuz von der CDU bleibt Bürgermeister in Panschwitz-Kuckau. 82,9 Prozent der Wahlbeteiligten gaben ihm ihre Stimme.

Markus Kreuz (CDU) ist der alte und neue Bürgermeister von Panschwitz-Kuckau.
Markus Kreuz (CDU) ist der alte und neue Bürgermeister von Panschwitz-Kuckau. © Archivfoto: Matthias Schumann

Panschwitz-Kuckau. Panschwitz-Kuckau hat einen Bürgermeister gewählt, und es ist der gleiche wie in der vergangenen Amtsperiode. Mit großer Mehrheit entschieden sich die Wähler für Markus Kreuz. Er kam auf 82,9 Prozent der Stimmen.

Der CDU-Mann war der einzige Kandidat bei der Wahl am Sonntag und wird jetzt für weitere sieben Jahre die Geschicke der Gemeinde lenken. Die Wahlbeteiligung war allerdings sehr gering. Nur 28,8 Prozent der Wahlberechtigten gaben ihre Stimme ab.

Anzeige
Der kaufmännische Blick
Der kaufmännische Blick

Elektrotechnikermeister Marco Schober absolviert in njumii berufsbegleitend die Weiterbildung zum Betriebswirt.

Markus Kreuz freut sich trotzdem über den Ausgang. „Ich bedanke mich bei allen, die sich für mich entschieden haben und auch bei den Wahlhelfern“, sagt er nach der Entscheidung. Gemeinsam mit dem Gemeinderat will er seine Politik im Sinne von Panschwitz-Kuckau fortsetzen. (SZ/Hga)

Mehr zum Thema Kamenz