merken
PLUS Kamenz

Kamenz: Alarm im Seniorenzentrum

Wegen des Verdachts auf Kohlenmonoxid im Azurit Pflegeheim rückte die Feuerwehr an. Messgeräte hatte erhöhte Werte gemeldet.

Rettungskräfte alarmierten am Sonnabendabend die Feuerwehr wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Werte im Azurit-Pflegeheim. Nach zwei Stunden gab es Entwarnung.
Rettungskräfte alarmierten am Sonnabendabend die Feuerwehr wegen erhöhter Kohlenmonoxid-Werte im Azurit-Pflegeheim. Nach zwei Stunden gab es Entwarnung. © LausitzNews.de/Toni Lehder

Kamenz. Feuerwehr und Polizei rückten am Samstagabend zum Kamenzer Seniorenzentrum Azurit auf der Hohen Straße wegen eines Gasalarms aus. Zuvor hatte Pflegeheimpersonal den Rettungsdienst bereits zu einem medizinischen Notfall gerufen. Dabei schlug bei Rettungskräften das Kohlenmonoxid-Messgerät an und meldete erhöhte Werte.

Solche Geräte tragen die Einsatzkräfte zu ihrer eigenen Sicherheit. Wegen des Kohlenmonoxid-Alarms verständigten die Retter umgehend die Feuerwehr, um die Ursache zu ermitteln. Zahlreiche Einsatzkräfte eilten an die Hohe Straße und legten Atemschutz an. Die Kameraden durchsuchten die Räume gründlich mit sensibler Messtechnik nach dem Ursprung der erhöhten Gaskonzentration.

Anzeige
2-Raum-Wohnung mit Wohlfühlgarantie
2-Raum-Wohnung mit Wohlfühlgarantie

Eigene kleine Terrasse plus große Dachterrasse, Bad mit Badewanne und toller Preis: So schön kann man in Hoyerswerda wohnen.

Nach zwei Stunden Entwarnung

Nach etwa zwei Stunden gaben die Einsatzkräfte Entwarnung. Es konnte weder ein technischer Defekt noch eine andere Ursache für das Anschlagen des CO-Melders gefunden werden. Die Werte hatten sich nach Informationen der Polizei wieder normalisiert. Verletzt worden sei niemand. Evakuierungen seien ebenfalls nicht notwendig gewesen.

Wegen des Großeinsatzes mit vielen Beteiligten musste die Straße vor dem Seniorenheim zeitweise voll gesperrt werden. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz