merken
Kamenz

Pulsnitz: Neue Kleidung für die Feuerwehr

Die Stadt will 90 Einsatzuniformen anschaffen. Das ist dringend notwendig.

Zur Ausrüstung der Feuerwehr gehören nicht nur moderne Einsatzfahrzeuge und schützende Helme sondern auch sichere Uniformen für den Einsatz. Die Kameraden in Pulsnitz bekommen jetzt neue.
Zur Ausrüstung der Feuerwehr gehören nicht nur moderne Einsatzfahrzeuge und schützende Helme sondern auch sichere Uniformen für den Einsatz. Die Kameraden in Pulsnitz bekommen jetzt neue. © Symbolfoto: SZ/Uwe Soeder

Pulsnitz. Der Stadtrat von Pulsnitz beschloss am Montag einstimmig, dass die Feuerwehren der Stadt sowie der Ortsteile Friedersdorf und Oberlichtenau neue Kleidung bekommen. Insgesamt sollen 90 Einsatzuniformen angeschafft werden. Diese kosten rund 113.000 Euro.  Fünfzig Prozent davon fördert der Freistaat. 

Die Anschaffung der neuen Einsatzkleidung ist dringend notwendig. Das letzte Mal wurden  2004 neue Uniformen gekauft. Diese sind langsam verschlissen. "Zum Teil hat sich in der Kleidung sogenannter Feuerkrebs festgesetzt. Das bedeutet, dass  Rückstände von Bränden, wie Rußpartikel, Öl und andere Stoffe in den Uniformen haften und auch bei einer Reinigung nicht mehr zu entfernen sind", erklärte der Pulsnitzer Ortswehrleiter Dirk Kunte. Das sei nicht gerade dienlich für die Gesundheit der Kameraden.

Sachsenbessermachen.de
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.
Wir geben Geschichten aus Sachsen eine Bühne.

Hinsehen, Zuhören, Lösungen finden - gemeinsam. Sachsen besser machen!

Bürgermeisterin Barbara Lüke (parteilos) lobte die Entscheidung des Stadtrates. "Das ist ein klares Zeichen für die Feuerwehr in allen Orten", sagte sie. (SZ/Hga)  

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz