SZ + Kamenz
Merken

Steinaer Sportler packen an

400 Arbeitsstunden haben die Mitglieder des Vereins in ein neues Gebäude gesteckt – und sich damit einen Wunsch erfüllt.

Von Heike Garten
 3 Min.
Teilen
Folgen
Unter anderem dieses Tor kommt, wenn es nicht benötigt wird, in das neue Lagerhaus - zu sehen im Hintergrund. Achim Garten (vorn) vom Sportverein Steina und Joachim Fichtner räumen es rein.
Unter anderem dieses Tor kommt, wenn es nicht benötigt wird, in das neue Lagerhaus - zu sehen im Hintergrund. Achim Garten (vorn) vom Sportverein Steina und Joachim Fichtner räumen es rein. © Matthias Schumann

Steina. Eigentlich müsste derzeit auf dem Sportplatz in Steina absolute Ruhe herrschen. Aufgrund der Corona-Bestimmungen dürfen Sportanlagen nicht genutzt werden. Doch in Steina trifft man in den Nachmittagsstunden und an den Wochenenden immer wieder Leute an. Allerdings treiben sie keinen Sport. Sie sind mit dem Bau und der Einrichtung eines kleinen Lagerhauses für den Sportverein beschäftigt - es sind keine Handwerksfirmen, sondern Mitglieder des Sportvereines.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz