merken
PLUS Kamenz

Stau nach Unfällen auf der A 4

Bei Pulsnitz machte ein Opel-Fahrer einen Fehler beim Überholen, und ein VW-Fahrer war zu schnell unterwegs. In beiden Fällen entstand hoher Schaden.

Ein Unfall sorgte am Donnerstagmorgen auf der A 4 bei Pulsnitz für einen Stau.
Ein Unfall sorgte am Donnerstagmorgen auf der A 4 bei Pulsnitz für einen Stau. © Marko Förster

Pulsnitz. Mehrere Kilometer Stau gab es am Donnerstagmorgen auf der A 4 an der Anschlussstelle Pulsnitz. Ein 37-Jähriger war mit seinem Opel kurz vor 6 Uhr in Richtung Dresden auf die Autobahn gefahren und wollte offenbar gleich einen Mercedes-Laster überholen. "Bei dem Manöver übersah der Deutsche anscheinend einen Opel-Transporter auf der linken Fahrspur und kollidierte damit", berichtet Sebastian Ulbrich von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Durch den Aufprall wurde das Auto gegen den Lkw und dann in die Mittelleitplanke geschleudert. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Es entstand jedoch Schaden in Höhe von insgesamt 30.000 Euro. Der Rückstau reichte zeitweise bis über die Anschlussstelle Ohorn hinaus. Kurz nach 9 Uhr war die Fahrbahn wieder frei.

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Transporter und Leitplanken demoliert

Am Donnerstagabend gab es in Nähe der Anschlussstellen Pulsnitz den nächsten Unfall. Gegen 20.30 Uhr war ein 37-Jähriger mit seinem VW Transporter auf der linken Fahrspur zwischen Pulsnitz und Ohorn unterwegs, als er die Kontrolle über den T5 verlor - laut Polizeisprecher Siebenäuger "offenbar aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit". Das Fahrzeug schleuderte auf winterglatter Fahrbahn erst gegen die linke, dann gegen die rechte Leitplanke und blieb schließlich quer über beide Fahrspuren stehen. Am Transporter entstanden rund 13.000 Euro Schaden, an den Leitplanken etwa 2.000 Euro. Die Autobahn musste in dem Bereich vorübergehend voll gesperrt werden. (SZ)

Der Beitrag wurde am 19. März um 15.20 Uhr aktualisiert.

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz