Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Kamenz
Merken

War eine defekte Ampel schuld am Unfall?

An einer Kreuzung in Ottendorf-Okrilla sind zwei Autos zusammengestoßen. Beide Fahrer gaben an, bei Grün gefahren zu sein. Klarer ist die Ursache bei einem Unfall in Kamenz.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Bei zwei Unfällen in Ottendorf-Okrilla und Kamenz sind insgesamt 45.000 Euro Schaden entstanden.
Bei zwei Unfällen in Ottendorf-Okrilla und Kamenz sind insgesamt 45.000 Euro Schaden entstanden. © Symbolfoto: SZ/Dietmar Thomas

Ottendorf-Okrilla, Kamenz. Zwei Verletzte und rund 45.000 Euro Schaden sind die Folgen von zwei Unfällen, die sich in Kamenz und Ottendorf-Okrilla ereignet haben. Am Montag, dem 8. Juli 2024, gegen 11.30 Uhr, stießen in Ottendorf-Okrilla an der Kreuzung Dresdener Straße/Grünberger Straße ein Audi A3 und ein Skoda Oktavia zusammen. Beide Fahrer - eine 34-Jährige und ein 23-Jähriger - gaben an, bei Grün gefahren zu sein, berichtet die Polizei. Beide wurden bei der Kollision verletzt und kamen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Der Schaden an den Autos wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

Ihre Angebote werden geladen...