merken
PLUS Kamenz

Falsch abgebogen - fünf Verletzte

In Kamenz machte eine Mercedes-Fahrerin einen Fehler beim Linksabbiegen. Mit heftigen Folgen.

Bei einem Unfall in Kamenz sind am Dienstag fünf Menschen verletzt worden.
Bei einem Unfall in Kamenz sind am Dienstag fünf Menschen verletzt worden. © Marko Förster

Kamenz. Fünf Menschen sind am Dienstagnachmittag bei einem Unfall im Kamenzer Ortsteil Jesau verletzt worden. Ein Mercedes Benz und ein VW-Transporter fuhren in entgegengesetzter Richtung bei grüner Ampel auf der Hans-Grade-Straße. Die 64-jährige Benz-Fahrerin bog dann nach links in die Macherstraße ab, offenbar ohne den entgegenkommenden Transporter vorher durchfahren zu lassen, berichtet Anja Leuschner von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz.

Beim Zusammenstoß wurden sie und eine 38-jährige Insassin des VW schwer verletzt. Der 26-jährige Transporter-Fahrer sowie zwei weitere seiner Mitfahrer - ein 27-Jähriger und eine 47-Jährige - erlitten leichte Verletzungen.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Fünf Rettungswagen und zwei Notarztwagen kamen zum Einsatz. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen, die abgeschleppt werden mussten, wird auf rund 15.000 Euro geschätzt. (SZ)

Mehr zum Thema Kamenz