merken
PLUS Kamenz

Fliegendes Trampolin beschädigt Bus

Einen kuriosen Unfall gab es am Dienstagnachmittag in Kamenz. Schuld daran war starker Wind.

Beim Trampolinspringen hat man mitunter das Gefühl, fliegen zu können. In Kamenz ist jetzt so ein Spielgerät selbst durch die Gegend geflogen - und hat einen Unfall verursacht.
Beim Trampolinspringen hat man mitunter das Gefühl, fliegen zu können. In Kamenz ist jetzt so ein Spielgerät selbst durch die Gegend geflogen - und hat einen Unfall verursacht. © Symbolfoto: dpa

Kamenz. Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich am Dienstagnachmittag in Kamenz ereignet. An der Ecke Macherstraße/Hans-Grade-Straße stieß ein Linienbus mit einem Trampolin zusammen. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.40 Uhr.

Eine Windböe hatte das Trampolin kurz zuvor auf einem nahegelegenen Firmengelände aus der Verankerung gerissen, berichtet Jana Garten von der Pressestelle der Polizeidirektion Görlitz. Anschließend segelte das Spielgerät ungehindert über die Fahrbahn, bis es schließlich gegen den Bus prallte.

Anzeige
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte
Die Sachsen-Edition von Mühle Glashütte

Ab sofort gibt es den sportlich-eleganten Teutonia II Chronographen exklusiv bei DDV Lokal zu erwerben. Die Edition ist auf nur 100 Stück limitiert.

Das kuriose Flugobjekt beschädigte die Motorhaube und die Windschutzscheibe des Fahrzeugs. Zur Höhe des entstandenen Schadens gibt es bisher noch keine Aussagen. Verletzt wurde bei diesem Unfall niemand. (SZ)

Was ist heute im Landkreis Bautzen wichtig? Das erfahren sie täglich mit unserem kostenlosen Newsletter. Jetzt anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz