merken
PLUS Kamenz

Wolf kollidiert mit Mazda

Der Wildunfall hat sich Montagvormittag bei Laußnitz ereignet – Zusammenstöße mit Tieren häufen sich derzeit.

Ein Wolf ist am Montag in Laußnitz gegen einen Mazda gelaufen.
Ein Wolf ist am Montag in Laußnitz gegen einen Mazda gelaufen. © Symbolbild: dpa

Laußnitz.  Ein Wolf ist Montagvormittag in Laußnitz in einen Mazda gelaufen. Der Wildunfall ereignete sich kurz nach 10 Uhr auf der B 97 in der Laußnitzer Heide. Das Tier überlebte die Kollision und suchte anschließend das Weite. 

Anzeige
Content Sales Manager (m/w/d) gesucht!
Content Sales Manager (m/w/d) gesucht!

Die DDV Media sucht für ihre Standorte Bautzen, Görlitz, Pirna und Meißen kreative Verstärkung.

Bei dem Zusammenstoß sind laut Polizeisprecherin Anja Leuschner 1.500 Euro Schaden entstanden. Personen wurden nicht verletzt der Vorfall wurde dem zuständigen Jagdpächter sowie dem Lupus-Institut gemeldet.

Bei weiteren vier Wildunfällen im Kamenzer Revierbereich sind am Montag Schäden in Höhe von 8.500 Euro entstanden. 

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhand: „Jetzt im Oktober ist wieder Brunftzeit, weshalb vermehrt mit Wildwechsel, gerade in den Morgen- und Abendstunden, zu rechnen ist“, so Polizeisprecherin Anja Leuschner. Sie appelliert an die Fahrer, die Geschwindigkeit besonders in den ausgewiesenen Gefahrenbereichen anzupassen. (SZ)

Mehr zum Thema Kamenz