merken
Kamenz

Kamenz: Bautzner Straße wieder offen

Nach einem Rohrbruch musste die Straße gesperrt werden. Jetzt ist ein Teil der Arbeiten geschafft. Autofahrer müssen sich dennoch auf Einschränkungen einstellen.

Auch die Feuerwehr war zu dem Rohrbruch am 24. November auf der Bautzener Straße in Kamenz ausgerückt.
Auch die Feuerwehr war zu dem Rohrbruch am 24. November auf der Bautzener Straße in Kamenz ausgerückt. © Feuerwehr Kamenz

Kamenz. Die Bautzener Straße in Kamenz kann wieder befahren werden. Nach der Sperrung aufgrund eines Rohrbruches wird der Verkehr jetzt halbseitig an der Baustelle vorbeigeleitet. Darüber informierte Thomas Käppler, Pressesprecher der Stadtverwaltung Kamenz.

Aufgrund eines Wasserrohbruches am 24. November musste die Bautzner Straße im Bereich zwischen dem Marktplatz und der Einfahrt zur Pfortenstraße dicht gemacht werden. Dank der zügig durchgeführten Arbeiten ist die Durchfahrt vom Markplatz aus wieder gegeben ist. An den Arbeiten sind das Kamenzer Bauunternehmen DIW, die Ewag und der Kommunalen Dienste beteiligt.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Die halbseitige Sperrung wird voraussichtlich bis zum 11. Dezember andauern. „Bis zu diesem Tag stehen noch Pflasterarbeiten aus“, sagt der Stadtsprecher. Die Sperrung der Pfortenstraße zwischen Bautzner Straße und der Straße Anger bleibt noch zur Materialablagerung bestehen. Danach sollen noch Parkflächen unterhalb der Ausfahrt Pfortenstraße ausgebessert werden. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz