merken
Kamenz

Vollsperrung in Lichtenberg

Auf der Großröhrsdorfer Straße erfolgen Arbeiten für den Breitbandausbau. Das hat Auswirkungen für Autofahrer.

Die Großröhrsdorfer Straße in Lichtenberg ist bis Ende November voll gesperrt.
Die Großröhrsdorfer Straße in Lichtenberg ist bis Ende November voll gesperrt. © SZ/Heike Garten

Lichtenberg. Der Ausbau des Breitbandnetzes in der Gemeinde Lichtenberg geht zügig voran.  Diese Woche wurde ein weiterer Abschnitt begonnen. Seit Montag wird auf der Großröhrsdorfer Straße gebaut, mit Auswirkungen für den Verkehr. Die Straße in Richtung des Kreisverkehres am Eierberg ist voll gesperrt. Darüber informiert die Pressestelle des Landratsamtes.

Die Sperrung der Kreisstraße ist bis zum 27. November geplant. Die Umleitung führt von Lichtenberg nach Pulsnitz, dann auf der Mittelbacher Straße bis zur Dresdener Straße und über diese dann wieder aus Pulsnitz heraus zum Kreisverkehr.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Bereits seit Monaten wird in Lichtenberg am Breitbandnetz gebaut, was immer wieder zu kleineren Einschränkungen führt. Begonnen wurde in Kleindittmannsdorf, jetzt finden die Arbeiten vorwiegend in Lichtenberg selbst statt. Wann die Arbeiten insgesamt beendet sind, dazu gibt es noch keine Aussagen. (SZ/Hga)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz