Merken
Kamenz

Zum Jahreswechsel fahren mehr Züge

Damit Dresden-Besucher nach der Silvesterfeier sicher nach Hause kommen, setzt der VVO mehr Züge ein – unter anderem nach Kamenz.

 1 Min.
In der Silvesternacht werden von Dresden aus mehr Züge eingesetzt - auch nach Kamenz und Königsbrück.
In der Silvesternacht werden von Dresden aus mehr Züge eingesetzt - auch nach Kamenz und Königsbrück. © Symbolfoto: Arvid Müller

Dresden/Kamenz/Königsbrück. Wer den Jahreswechsel in Dresden feiern möchte, kann für An- und Abreise auch Busse und Bahnen nutzen. Denn der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) lässt in der Silvesternacht zusätzliche Züge von Dresden nach Pirna, Tharandt, Kamenz und Meißen fahren. „So kommen Freunde und Verwandte nach gemeinsamen Feiern im kleineren Kreis sicher wieder nach Hause“, erklärt der Sprecher des Verkehrsverbundes Christian Schlemper. Die zusätzlichen Fahrten ergänzen die planmäßigen Züge, die an diesem Tag sowieso unterwegs sind.

Auf der Strecke nach Kamenz verlassen die zusätzlichen Züge der Linie S 8 den Dresdner Hauptbahnhof am 1. Januar um 1.35 Uhr und um 2.35 Uhr. Das ist auch für Besucher aus Großröhrsdorf, Radeberg oder Pulsnitz eine Möglichkeit, nach Hause zu kommen. Zudem fährt ein zusätzlicher Zug der Regionalbahn 33 um 1.41 Uhr ab dem Bahnhof Dresden-Neustadt nach Ottendorf-Okrilla und Königsbrück.

Anzeige Azubi
Ausbildungsplatz gesucht?
Ausbildungsplatz gesucht?

Mit der Ausbildung beginnt der Start ins Berufsleben. Damit dieser gelingt, stellen sich auf sächsische.de viele Ausbildungsbetriebe mit ihren freien Ausbildungsstellen vor.

Weiterführende Artikel

Wo es Silvester in Sachsen noch knallen darf

Wo es Silvester in Sachsen noch knallen darf

Zu Silvester gilt in Sachsen wieder ein Feuerwerks- und Versammlungsverbot. Die Polizei ist vorbereitet. Verboten ist das Böllern aber nicht in jedem Fall.

Neben den zusätzlichen Zügen fahren von Dresden aus auch die bekannten Nachtbusse nach Ottendorf-Okrilla und Radeberg. Sie verkehren wie gewohnt gegen 1.15 Uhr und 2.45 Uhr in die Region. (SZ)

Fahrplaninformationen gibt es bei allen Verkehrsunternehmen im Gebiet des Verkehrsverbundes im Internet , unterwegs über die App VVO mobil und an der Info-Hotline unter Telefon 0351 8526555.

Mehr zum Thema Kamenz