Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Kamenz
Merken

Darum wird am Pulsnitzer Eierberg gebuddelt

Große Erdhaufen am Eingang der Stadt ziehen derzeit die Aufmerksamkeit auf sich. Sächsische.de erklärt, was dort passiert.

Von Heike Garten
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Lange Erdwälle türmen sich derzeit am geplanten Wohngebiet Am Eierberg in Pulsnitz auf. Es handelt sich um archäologische Untersuchungen.
Lange Erdwälle türmen sich derzeit am geplanten Wohngebiet Am Eierberg in Pulsnitz auf. Es handelt sich um archäologische Untersuchungen. © René Plaul

Pulsnitz. So mancher Autofahrer und natürlich die Pulsnitzer wundern sich, wenn sie den Eierberg in Richtung Stadt runterfahren. Auf der linken Seite sind große Erdwälle ausgehoben, dazwischen glatte Fläche. Diese Wälle ziehen sich über das gesamte Gebiet, auf dem eigentlich ein Eigenheimstandort entstehen soll. Geht es jetzt mit der Erschließung des Wohngebietes - nach vielen Jahres des Wartens - los?

Ihre Angebote werden geladen...