merken
PLUS Kamenz

Wohnung in Großröhrsdorf durchsucht

Ein Einsatz der Polizei sorgte am Freitag für viel Aufregung. Ein Haus in der Innenstadt stand im Visier der Beamten.

Die Polizei hat am Freitagmorgen eine Wohnung in Großröhrsdorf durchsucht.
Die Polizei hat am Freitagmorgen eine Wohnung in Großröhrsdorf durchsucht. © Symbolfoto: Rene Meinig

Großröhrsdorf. Große Aufregung herrschte am Freitagmorgen gegen 7 Uhr in Großröhrsdorf. Nach Augenzeugenberichten sollen mehrere Polizeifahrzeuge zu einem Haus in der Innenstadt geeilt sein, das dann mehrere Beamte betreten haben. Was war passiert? 

Die  Polizeidirektion in Görlitz verweist auf Nachfrage von Sächsische.de an die Polizei in Dresden. Ein Sprecher der Pressestelle der Dresdener Polizeidirektion bestätigt den Einsatz in Großröhrsdorf. Es habe sich um eine Maßnahme im Zuge eines Ermittlungsverfahrens der Polizei und der Staatsanwaltschaft Dresden gehandelt. Es seien mehrere Fahrzeuge und Beamte vor Ort gewesen. "Die Polizisten haben eine Wohnung durchsucht", so der Pressesprecher. Es habe aber keine Festnahmen gegeben. 

Anzeige
DSC vs. USC Münster | 24. Oktober 2020
DSC vs. USC Münster | 24. Oktober 2020

Am 24. Oktober 2020 bestreiten die DSC Volleyball Damen ihr erstes Heimspiel in der Bundesliga Saison 2020/21 und treffen auf den USC Münster.

Warum die Wohnung durchsucht wurde und worum es sich bei den Ermittlungen handelt, dazu wollte der Sprecher nichts sagen. "Aus ermittlungstaktischen Gründen können wir dazu keine Auskunft erteilen", so der Sprecher auf Anfrage von Sächsische.de. (SZ/Hga)     

Mit dem kostenlosen Newsletter „Kamenz kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz