merken

Kamenz

Kamenzer Narren setzen die Segel

Der KKC feiert 33. Jubiläum – erstmals im Stadttheater. Doch zuerst geht‘s in den Landgasthof Deutschbaselitz „On Tour“.

Auch die Herren des KKC-Männerballetts freuen sich bereits auf ihren Auftritt.
Auch die Herren des KKC-Männerballetts freuen sich bereits auf ihren Auftritt. © privat/KKC

Kamenz. Am Montag, dem 11.11., legte das Narrenschiff auch in der Lessingstadt pünktlich 11.11 Uhr ab. In Kamenz steht die aktuelle Saison diesmal unter einem närrischen Jubiläumsstern: Der 33. Geburtstag will zünftig begangen sein. Und es gibt bemerkenswerte Veränderungen. In erster Linie betrifft das einen Lokal-Wechsel, der nicht nur eingefleischte Fans interessieren dürfte.

Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Erstmals wird nämlich im Stadttheater Fasching gefeiert. Der dortige Saal mit seinem geräumigen Foyer und Nebengelassen, wie dem Clubkino ist wie gemacht für einen Neustart. Dafür wird eine Saalbestuhlung favorisiert. Es ist Platz für Bars und die Bühne bietet alle technischen Voraussetzungen, die man sich vorstellen kann. Bei Bedarf kann platzmäßig jongliert werden. Je nach Stand des Kartenvorverkaufes werden Sitzelemente erweitert oder der Saal verkleinert, damit es weiterhin gemütlich bleibt. Seit seiner zweiten Saison war der Karnevals Club im Hotel Stadt Dresden zugange. Seitdem hatte man im Team des Hotels und seinen Betreibern kooperative Mitstreiter gehabt. Doch das Leben ist Veränderung. Deshalb wird nun umgedacht. 

Stadt erlässt Miete

Alle sind gespannt auf die neue Location. Und man hofft auf neuen Schwung. Die Stadt kommt dem Verein im ersten Jahr finanziell entgegen und erlässt einmalig die Miete im Stadttheater. Doch die Feierlichkeiten zum närrischen Jubiläum werden am 1. Februar erst einmal traditionell mit dem Karneval-on-Tour-Part eingeläutet. Zum zweiten Mal geht es dabei in den Gasthof Deutschbaselitz.

Was folgt, ist am 9. Februar der 15. Karnevalistisch-politische Frühschoppen. Dieser findet aus Platzgründen natürlich im Hotel Stadt Dresden statt. Stadtbüttel Lorenzo steht in den Startlöchern. Die Veranstaltung ist allerdings bereits restlos ausverkauft.

Feuertaufe fürs Haus

Am Freitag, den 14. Februar lädt der KKC dann befreundete Clubs, Sponsoren und Fans zur großen Festveranstaltung ins Stadttheater. Da gibt es die Feuertaufe fürs Haus. Am Sonntag, den 16. Februar, 14 Uhr heißt es „Kinderfasching: Alle Lütten an Bord“. Das maritime Motto der 33. Saison „33 Jahre durch wilde See – Leinen los beim KKC“ zieht sich wie ein roter Faden durch alle Veranstaltungen. Auch der kultige Weiberfasching am 20. Februar findet erstmals im Stadttheater statt. „Wir danken dem Team des La Piazza nochmals für die jahrelange Möglichkeit, dass wir bislang dort feiern konnten“, heißt es.

 Und zum krönenden Abschluss steigt Faschingssonnabend der große Varieté-Fasching mit anspruchsvollem Programm – im maritimen Style im Stadttheater. An seiner Seite hat der KKC übrigens den Verein Tomogara, der sich mit um die Gastronomie kümmert. 

Tickets für alle Veranstaltungen in der Kamenz-Info.

www.kamenzer-karnevalsclub.de

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.