Merken

Kamingespräch mit Landtagsabgeordneter

Die ehemalige AfD-Politikerin sitzt nun für die Blaue Partei im Landtag. 

 1 Min.
Teilen
Folgen
Kirsten Muster spricht im Kaminzimmer des Forsthauses in Coswig.
Kirsten Muster spricht im Kaminzimmer des Forsthauses in Coswig. © Klaus-Dieter Brühl

Coswig. Die Landtagsabgeordnete Kirsten Muster lädt alle interessierten Bürger in Coswig und Weinböhla zum Kamingespräch am Donnerstag, dem 24. Januar, um 19 Uhr in das Kaminzimmer im Forsthaus in Coswig, Weinböhlaer Straße 64, ein.

Sie ist seit 2014 Mitglied des Sächsischen Landtags, war bis September 2017 in der Alternative für Deutschland und gehört nun der blauen Partei an. Wir wollen über aktuelle Themen der sächsischen und deutschen Politik ins Gespräch kommen, heißt es in der Mitteilung von Gerd Fehre, Leiter des Bürgerbüros. Gerne berichtet Kirsten Muster auch über die Arbeit der blauen Partei im Landtag.