merken

Bischofswerda

Karnevalisten laden zur Prunksitzung

Mit dem neuen Jahr startet die „heiße“ Faschingsphase. Die Bischofswerdaer sind die ersten.

© Archivfoto: Rocci Klein

Bischofswerda/Demitz-Thumitz. Mehr als 20 Karnevalsvereine aus Ostsachsen und Marienberg werden am 11. Januar 2020 zur traditionellen Prunksitzung des Bischofswerdaer Karnevalclubs (BKC) erwartet. Sie zeigen Ausschnitte aus ihren Programmen. Die Besucher dürfen sich vor allem auf Büttenreden, Sketche und Tänze freuen. Der Kartenvorverkauf läuft bereits. Da in Bischofswerda kein Saal zur Verfügung steht, um 300 bis 400 Akteure und Zuschauer unterzubringen, weichen die Karnevalisten nach Demitz-Thumitz aus. Dort nutzen sie das Sport- und Freizeitzentrum.

Anzeige
Soziale Arbeit, Kindheitspädagogik, Pflege

Die Evangelische Hochschule Dresden stellt ihre Studiengänge bei der KarriereStart in der Messe Dresden vor.

Die Prunksitzung beginnt um 19.19 Uhr. Für Besucher aus Bischofswerda organisiert der BKC einen Sonderbus, in dem man kostenlos mitfahren darf. Dieser startet um 18 Uhr an der Grundschule Süd. Er hält am Kirchplatz und an der Bautzener Straße. Zurück ab Demitz geht es gegen 0.30 Uhr. Karten für acht Euro verkaufen das Colorado am Markt und die Regenbogen-Apotheke in Bischofswerda-Süd. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.