merken

Arbeit und Bildung

Karriere mit Umweg

Nach Krankheit oder privaten Einschnitten geht es im alten Job manchmal nicht weiter. Doch es gibt Wege aus der beruflichen Krise.

Wenn der berufliche Weg nach einer Krankheit oder einer anderen Krise in seiner Sackgasse endet, helfen die Berater der Arbeitsagenturen.
Wenn der berufliche Weg nach einer Krankheit oder einer anderen Krise in seiner Sackgasse endet, helfen die Berater der Arbeitsagenturen. © dpa

Dresden. Eine langwierige Krankheit, ein Pflegefall in der Familie – und plötzlich steht fest: Im alten Beruf geht es nicht weiter. Vielleicht, weil die körperliche Belastung zu hoch ist, weil Dienstreisen nicht mehr leistbar sind oder Führungsaufgaben nicht mehr ausgefüllt werden können. Das kann schnell für große Unsicherheit sorgen, muss aber keinesfalls das Karriere-Aus bedeuten.

Wichtig sei, dass Betroffene möglichst rasch Beratung suchen, sagt Dorit Reichermeier von der Agentur für Arbeit in Dresden. Gemeinsam versucht man dann, einen Weg zum beruflichen Neustart zu finden. Manchmal gelingt das schon durch einen Wechsel der Arbeitsstelle. In anderen Fällen braucht es eine komplette Neuorientierung. Damit die nächste Krise nicht vorprogrammiert ist, prüfen die Experten gemeinsam mit den Fachdiensten, auf welche Faktoren bei der Wahl eines neuen Berufes oder Arbeitsplatzes geachtet werden sollte, um Risikofaktoren auszuschließen.

Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Den regionalen Arbeitsmarkt im Fokus

In einer persönlichen Beratung - angepasst an die individuelle Situation der Betroffenen – werden berufliche Interessen in Bezug zu den empfohlenen Ausschlussfaktoren gesetzt und ein neues Job-Ziel entwickelt. Damit der Neubeginn auch Perspektive hat, gleichen die Berater Wünsche und Ideen auch mit dem hiesigen Arbeitsmarkt ab.

Die Tatsache, dass gegenwärtig in vielen Branchen dringend Fachkräfte gesucht werden, macht es leichter. Bei der Entscheidung, welche Fortbildung oder Umschulung sowohl den Bedürfnissen und eventuellen Einschränkungen des Betroffenen als auch den Anforderungen der lokalen Wirtschaft entsprechend könnte, helfen die Berater ebenfalls – damit der Neuanfang nach der Krise gelingt.