SZ + Döbeln
Merken

Leisniger Spendengeld ist im Ahrtal angekommen

Ein Jahr ist es mittlerweile her, dass die Ahr über die Ufer getreten ist. Beim Wiederaufbau ist Hilfe weiter willkommen, auch die aus Sachsen.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Mirko Radetzki (links) hat im Auftrag der Stadt das von den Leisnigern gespendete Geld an den Bürgermeister von Rech Gerhard Schreier und Adolf Schreiner von der Feuerwehr übergeben.
Mirko Radetzki (links) hat im Auftrag der Stadt das von den Leisnigern gespendete Geld an den Bürgermeister von Rech Gerhard Schreier und Adolf Schreiner von der Feuerwehr übergeben. © Stadt Leisnig

Leisnig. Wer vor einem Jahr nicht seine Siebensachen packen und selbst mit Schlammschippen konnte, um den Menschen im Hochwassergebiet der Ahr zu helfen, der hat oftmals Geld gespendet. Auch einige Leisniger sind dem damaligen Aufruf der Kommune gefolgt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!