SZ + Pirna
Merken

Waldbrände: Wie in Bad Schandau geholfen wird

Die Hilfsbereitschaft ist enorm. Viele packen mit an, auch drei Frauen aus Pirna. Damit alles funktioniert, ist einiges zu beachten.

Von Heike Sabel
 1 Min.
Teilen
Folgen
Carola Nacke (r.) mit Ina Richter und Melitta Kloß (l.) aus Pirna beim Helfen am Donnerstag in Bad Schandau.
Carola Nacke (r.) mit Ina Richter und Melitta Kloß (l.) aus Pirna beim Helfen am Donnerstag in Bad Schandau. © privat

Helfen, etwas tun wollen: Die Hilfsbereitschaft überall ist groß. So groß, dass Bad Schandau jetzt erst einmal die Reißleine zieht. Von privaten Sachspenden soll vorerst abgesehen werden. Aktuell fehlt im Gerätehaus der Platz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!