merken

Kein Sprengstoff in herrenloser Gürteltasche

Bei dem verdächtigen Gegenstand, der am Freitag zur Sperrung des Hauptbahnhofs geführt hatte, handelt es sich nicht um einen Sprengsatz. Spezialkräfte der Bundespolizei hatten die herrenlose Gürteltasche am Servicepoint mit einem Wassergewehr unschädlich gemacht.

Bei dem verdächtigen Gegenstand, der am Freitag zur Sperrung des Hauptbahnhofs geführt hatte, handelt es sich nicht um einen Sprengsatz. Spezialkräfte der Bundespolizei hatten die herrenlose Gürteltasche am Servicepoint mit einem Wassergewehr unschädlich gemacht. In der Tasche hatte sich demnach ein selbst gebautes technisches Gerät befunden. Am Montag gab die Dresdner Polizei Entwarnung. Nach Auswertung der Reste aus der Tasche waren die Gegenstände nicht explosiv. Unklar ist nach wie vor, wem die Gürteltasche gehört. Die Ermittlungen dauern an. (SZ/lex)

Nichts anbrennen lassen und ab nach Weinböhla!

Anspruchsvoller Geschmack, Style, Gemütlichkeit und Markenqualität - dafür steht Möbel Hülsbusch seit über 29 Jahren. Lassen Sie sich von den Wohnideen begeistern und individuell beraten. Jetzt zum Küchen- und Einrichtungsprofi zwischen Dresden und Meißen.