merken

Pirna

Keller-Trennwand angezündet

In Heidenau wird in einem Fall von fahrlässiger Brandstiftung ermittelt. Doch die Polizei hat noch viel mehr Fälle zu bearbeiten.

© Symbolfoto: Marko Förster

Eine Trennwand zwischen Kellerboxen in einem Mehrfamilienhaus an der Schillerstraße in Heidenau haben Unbekannte am Montagabend in Brand gesetzt.

Die Täter hatten sich Zutritt in den Keller verschafft und die Holzwand angezündet. Das Feuer, so die Polizei,  konnte von Hausbewohnern noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. 

Anzeige
Spannende Idee: Die mobile Fußballschule

Fußballprofi - ein Traum, der immer mit auf den Rasen läuft, wenn die Jüngsten zum Training oder Punktspiel antreten. Aber genügt dafür allein Talent? 

Verletzt wurde niemand. Angaben zum Sachschaden liegen bislang nicht vor.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung. (SZ)

Weitere Polizeimeldungen

Zeugen für Graffiti gesucht

Übers Wochenende haben Unbekannte an mindestens zehn verschiedenen Stellen im Stadtgebiet von Heidenau Graffiti hinterlassen. Die Täter waren auf der Schillerstraße, Martin-Luther-Straße, Geschwister-Scholl-Straße und weiteren Straßen unterwegs und sprühten mit blauer und oranger Farbe teils großflächige Schriftzeichen und Symbole. Der Gesamtsachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise  bitte an Polizeidirektion Dresden, 0351 4832233 oder das Polizeirevier Pirna.

Einbruch in Lagerhalle

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag in eine Lagerhalle an der Hühndorfer Höhe  in Wilsdruff eingebrochen. Die Täter kletterten auf das Dach des Objekts und zerstörten eine Fensterscheibe. Anschließend durchbrachen sie eine Zwischenwand und stahlen eine große Anzahl von Zigaretten. Die genaue Menge ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden wurde auf rund 4.000 Euro beziffert. 

Mit Strommast kollidiert

Am frühen Montagnachmittag ist ein 22-Jähriger mit seinem VW Golf auf der Kirnitzschtalstraße verunglückt. Der Mann fuhr von Hinterhermsdorf nach Bad Schandau und kam in einer Rechtskurve aus noch ungeklärten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Golf stieß gegen einen Strommasten. Der Fahrer blieb unverletzt. Am Auto entstand  Schaden von rund 1.500 Euro.

Einbruch in Baucontainer

In einen Baucontainer an der Robert-Koch-Straße in Pirna sind unbekannte am Wochenende eingebrochen. Die Täter begaben sich auf das Baustellengelände und öffneten gewaltsam die Tür des Containers. Sie stahlen Bauwerkzeuge im Wert von rund 1.000 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. 

Fahrrad gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zum Montag ein E-Bike von einem Wohnmobil an der Oberen Straße in Mittelndorf  gestohlen.Die Täter durchtrennten das Schloss, mit dem das Rad am Heckträger gesichert war. Sie entkamen unerkannt mit dem Fahrrad der Marke Compel. Dieses ist rund 1.000 Euro wert.

Wildschwein angefahren

Am frühen Montagmorgen fuhr der Fahrer (39) eines Opel Zafira auf der B 172 von Tschechien in Richtung Bad Schandau. In Höhe der Steinbrüche  in Postelwitz trat plötzlich ein Wildschwein auf die Straße. Der Opel stieß gegen das Tier, welches dabei tödlich verletzt wurde. Am Auto entstand Schaden von rund 1.000 Euro.

1 / 6