Görlitz
Merken

Diebe stehlen zwei Fahrräder aus Keller

An der Uferstraße in Görlitz waren am Wochenende Einbrecher zugange. Sie entkamen mit den Bikes. Geschnappt hat die Polizei dagegen eine Drogenfahrerin.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Symbolbild
Symbolbild © Archiv/dpa

Unbekannte sind zwischen Samstag und Sonntag in den Keller eines Mehrfamilienhauses an der Uferstraße in Görlitz eingebrochen. Sie stahlen zwei schwarz-blaue Fahrräder im Wert von circa 800 Euro. Sachschaden entstand nicht, teilt Anja Leuschner von der Polizeidirektion Görlitz mit. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Citroen-Fahrerin war nicht mehr nüchtern

Polizisten haben am Sonntagabend am Platz des 17. Juni in Görlitz eine 35-jährige Citroen-Fahrerin angehalten, die unter Drogen stand. Ein Test wies laut Leuschner nach, dass die Frau Amphetamine genommen hatte. Sie verboten ihr weiterzufahren und ordneten eine Blutentnahme an. Auch eine Anzeige wegen des Fahrens unter Drogeneinfluss fertigten die Uniformierten. Auf die Betroffenen kommen laut Polizei offenbar 500 Euro Bußgeld, zwei Punkte im Zentralregister und ein Monat Fahrverbot zu. (SZ)

Anzeige
Augen auf beim Küchen-Kauf
Augen auf beim Küchen-Kauf

Wer auf der Suche nach einer neuen Küche ist, sollte Wert auf professionelle Beratung und Planung vor Ort legen. Darum sollten Sie zu Hülsbusch nach Dresden oder Weinböhla gehen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier. 

Mehr zum Thema Görlitz