merken

Bautzen

Kind verletzt

Ein Sechsjähriger rennt in Kamenz unvermittelt auf die Straße. Das Kind und auch eine Audi-Fahrerin müssen ins Krankenhaus.

© Symbolbild: SZ/Uwe Soeder

Kamenz. Ein Kind ist Dienstagnachmittag in der Hohen Straße in Kamenz in ein Auto gerannt. Der sechsjährige Junge war offenbar ohne auf den Verkehr zu achten vom Gehweg auf die Straße gelaufen. Hier stieß er mit einem Audi zusammen. Er und auch die 38-jährige Audi-Fahrerin wurden dabei leicht verletzt, beide wurden ins Krankenhaus gebracht. 

Kater angeschossen

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

Großdubrau. Im Großdubrauer Ortsteil Bremen wurde ein Kater vermutlich angeschossen. Der Vorfall ereignete sich zwischen dem 8. und 9. Februar. Ein Tierarzt bestätigte, dass es unwahrscheinlich ist, dass sich der Vierbeiner die Verletzung selbst zugefügt hat. Was für eine Waffe die Täter benutzten, ist bislang nicht bekannt. Die Polizei ermittelt nun und sucht Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei entgegen,  Polizeirevier Bautzen, Telefon  03591 3560. 

Radler bei Unfall schwer verletzt

Bautzen. Ein Radler ist Montagnachmittag bei einem Unfall in Bautzen schwer verletzt worden. Der Fahrer eines an dem Unfall beteiligten Wagens fuhr ohne anzuhalten weiter. Der Radler fuhr auf der Muskauer Straße in Richtung Zentrum. Neben ihm war ein kleiner weißer Wagen unterwegs. Das Auto bog unvermittelt nach rechts in die Frederic-Joliot-Curie-Straße ab. Um eine Kollision zu verhindern, bremste der Radler heftig und stürzte dadurch. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall gesehen haben und etwas zum Verursacher sagen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356 - 0 entgegen.

Leiter verschwunden

Bautzen. Bislang unbekannte Täter sind in den vergangenen Tagen in ein Gartenhaus an der Neustädter Straße in Bautzen eingedrungen. Sie entwendeten eine Aluminiumleiter im Wert von rund 200 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier. 

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.