merken
Görlitz

Kinder fliehen mit Eisbottich

Zwei Jungs und ein Mädchen haben ein Geschäft in Görlitz betreten - und baten um ein Glas Wasser. Doch ihr eigentlicher Wunsch war ein anderer.

© Alexander Rüsche/dpa

Am Sonntagabend haben sich zwei Kinder und ein Jugendlicher eine unerlaubte Erfrischung auf Kosten eines Eisverkäufers in Görlitz verschafft. Sie betraten das Geschäft und baten um ein Glas Wasser, berichtet die Polizei. Während der Betreiber der Eisdiele abgelenkt war, griffen sich die Diebe einen fünf Liter Eisbottich und flohen. 

Eine Streife konnte den 13- und den 16-Jährigen sowie ein 13 Jahre altes Mädchen schließlich im Stadtpark stellen. "Die Beamten redeten ein ernstes Wort mit den Dreien und erstatteten Anzeige wegen Diebstahls", berichtet die Polizei. Von dem Eis war zu diesem Zeitpunkt nichts mehr übrig. (SZ)

ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden
Rundum versorgt im ELBEPARK Dresden

Lebensmittelgeschäfte, Drogerien, Apotheken und Tierfachgeschäfte haben für Sie weiterhin geöffnet. Hier stehen Ihnen 5.000 Parkplätze zur Verfügung.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz