Merken

Kindergarten in Oelsa wird größer

Der Anbau wächst in die Höhe. Im Sommer sollen 25 Plätze mehr zur Verfügung stehen.

Teilen
Folgen
© Symbolbild: dpa

Oelsa. Am Kindergarten in Oelsa geht der Rohbau für die Erweiterung gut voran. Mittlerweile stehen die Außenwände des Anbaus. Die Decke wurde auch schon betoniert, teilte Rabenaus Bauamtsleiter Falk Seidel mit. Jetzt im Januar kommt das Dach aufs Gebäude. Sobald anschließend Fenster und Türen eingesetzt sind, werde der Innenausbau beginnen. Seidel: „Wir kommen gut voran, weil das Wetter bisher mitgespielt hat.“ Die Stadt Rabenau vergrößert die Oelsaer Kita, um zwei weitere Gruppen unterzubringen. Die Kita wird im Sommer nicht mehr 97, sondern 122 Plätze haben. Das sind 13 weitere Kindergartenplätze und zwölf zusätzliche Krippenplätze.

Damit ist die Einrichtung genauso groß wie die Kita in Rabenau. Die Baukosten werden auf 505 000Euro geschätzt. Im Gemeindegebiet von Rabenau ist die Nachfrage nach Betreuungsplätzen für Kinder im Krippen- und Kindergartenalter ungebremst hoch. „Wir haben eine Betreuungsquote von beinahe 100 Prozent. Weil die Geburtenzahlen auf einem hohen Niveau stabil sind, aber dazu auch Zuzug herrscht, müssen wir handeln“, erklärte Bürgermeister Thomas Paul (CDU) schon Anfang des Jahres. (hey)