merken

Meißen

Kindersitz im Treppenhaus angezündet

Die Täter drangen in ein Mehrfamilienhaus ein und legten Feuer. Die Flammen drohten auf das Haus überzugreifen.

©  dpa (Symbolbild)

Klipphausen. In der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen Auto-Kindersitz im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Klettwitzer Straße angezündet. 

Die Täter verschafften sich auf unbekannte Weise Zutritt in das Treppenhaus und brannten den abgestellten Sitz an. Bevor das Feuer auf das Haus übergriff, konnte es von einem Hausbewohner gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Angaben zum Sachschaden liegen bislang nicht vor.

PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN
PERSPEKTIVEN SCHAFFEN – TEAMGEIST (ER-)LEBEN

Wir sind die KLINIK BAVARIA Kreischa - eine der führenden medizinischen Rehabilitationseinrichtungen in Ostdeutschland.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung. 

Außerdem im Polizeibericht

Zeithain. Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in ein Möbelhaus an der Teninger Straße eingebrochen. Die Täter schlugen eine Schaufensterscheibe ein und stahlen einen Fahrzeugschlüssel eines Mercedes Sprinters. Der Sachschaden wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt. 

Mehr zum Thema Meißen