merken
Kamenz

Gebrauchte Schulranzen gesucht

"Helfen macht Schule" heißt eine Aktion, die armen Kindern in aller Welt zugute kommt. In Kamenz ruft die evangelische Kirche zur Teilnahme daran auf.

Für die Aktion "Helfen macht Schule" können in Kamenz gebrauchte Ranzen abgeben werden - entweder leer oder gefüllt mit Schulmaterial.
Für die Aktion "Helfen macht Schule" können in Kamenz gebrauchte Ranzen abgeben werden - entweder leer oder gefüllt mit Schulmaterial. © PR

Kamenz. Wo Armut herrscht, da geben die Menschen ihr Geld zuerst für Nahrungsmittel aus. Wenn dann etwas übrig ist, kaufen sie Kleidung oder ­Medizin. Für die Schulausstattung der Kinder bleibt oft kein Geld übrig. So wachsen Kinder als An­alphabeten auf und haben wenig Hoffnung, dass sich ihr Leben jemals ändern wird.

Die Aktion "Helfen macht Schule" will etwas dagegen tun. Auch die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Kamenz beteiligt sich daran. Noch bis Ende September können gebrauchte Schulranzen in der Begegnungsstätte Lebens-Quelle  in der Christlichen Bücherstube an der Kirchstraße 8 abgegeben werden. "Wir freuen uns über jede Gabe. Gerade jetzt zum Schuljahresschluss  oder wenn die Kinder auf eine andere Schule wechseln, wissen viele nicht, wohin mit dem alten Ranzen. Zum Wegwerfen ist er  oft zu schade", sagt Karin Morgenroth.

ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Man kann entweder nur den leeren Ranzen abgeben oder ihn bestenfalls mit Schulmaterial füllen.  Auch reine Materialspenden sind gern gesehen und  Finanzspritzen ebenfalls, mit denen Material gekauft wird. Die Ranzen gehen mit Inhalt auf die Reise zu  armen Kindern dieser Welt, zum Beispiel in Indien, im Irak, in ­Lettland oder in der Ukraine. (SZ)

Mit dem kostenlosen Newsletter „Bautzen kompakt“ starten Sie immer gut informiert in den Tag. Hier können Sie sich anmelden.

Mehr Nachrichten aus Bautzen lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Bischofswerda lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Kamenz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Kamenz