merken
Sebnitz

Kirschallee Freitag wieder frei

Die Straßenbauarbeiten an der Kirschallee in Neustadt liefen schneller als geplant. Schon am Freitag wird die Vollsperrung aufgehoben.

Kirschallee Neustadt: Der alte Asphalt wurde abgefräst, eine neue Deckschicht aufgebracht.
Kirschallee Neustadt: Der alte Asphalt wurde abgefräst, eine neue Deckschicht aufgebracht. © Stadt Neustadt

Die Kirschallee in Neustadt kann schon am Freitag, dem 21. August, wieder für den Verkehr freigegeben werden - und damit drei Tage eher als zunächst geplant. Das kündigt die Stadtverwaltung Neustadt an. Ursprünglich sollte die Vollsperrung bis zum 24. August dauern. 

Seit Montag hatten Bauleute auf dem Abschnitt zwischen der Einmündung des Rugiswalder Weges (Radweg) oberhalb des Freibadesees und der Einfahrt des Logistikunternehmens LGI (ehemaliges Zentrallager) den Asphalt abgefräst und im Anschluss eine neue Deckschicht aufgebracht. Die Straße musste für die Arbeiten voll gesperrt werden. (SZ)

Anzeige
Wer wird Juniormeister im Handwerk?
Wer wird Juniormeister im Handwerk?

Mehr als ein Praktikum: Im Projekt Juniormeister können Schüler ihr Wunschhandwerk hautnah kennenlernen und sich ausprobieren.

Mehr zum Thema Sebnitz