merken

Freital

Kita-Ausbau mit Verzögerungen

Die Wilsdruffer Kindertagesstätte wird erweitert. Unvorhergesehenes führt jedoch zum Bauverzug. 

© dpa

Die Stadt Wilsdruff hat mit der Erweiterung der Kindertagesstätte am Landbergweg begonnen. Die Arbeiten gehen gut voran, erklärte Wilsdruffs Bürgermeister Ralf Rother (CDU) in der jüngsten Stadtratssitzung. Allerdings sei es nun zu einem Bauverzug gekommen. Nach dem Rückbau von Trennwänden und der Unterdecke im ersten Obergeschoss stellten die Planer fest, dass die Decke nicht die geplanten Lasten aufnehmen kann. Wilsdruff muss die Decke nun mit Stahlträgern verstärken und entsprechend der Brandvorschriften verkleiden. Wegen der Lieferzeiten und dem dann fälligen Einbau komme es zu einer längeren Bauzeit. Die Kosten erhöhen sich um rund 22.190 Euro. Teurer wird auch der Trockenbau, hier werden zusätzlich 11.900 Euro fällig. Beide Nachträge lägen noch 20 Prozent unter den Gesamtauftragskosten, sodass er als Bürgermeister die Nachträge bewilligen könne, so Rother.

Anzeige
Schwitzen um Mitternacht

Der Sauna Aufguss geht auch im Oktober in die Verlängerung. Das Freitaler "Hains" gibt noch einen Sekt gratis dazu.

Parallel zu den Deckenarbeiten werde an der Neuverlegung der Elektrokabel und der Sanitärinstallation gearbeitet. Auch der Durchbruch für den Einbau eines Kleinlastenaufzugs sei erfolgt, so Rother. Die Arbeiten werden bei laufendem Betrieb ausgeführt. (SZ/mb)

Sächsische.de veröffentlicht täglich Porträts, Geschichten und historische Aufnahmen zum Mauerfall. Alle Inhalte finden Sie auf der Themenseite 30 Jahre Wir