merken

Dresden

Kita mit Hakenkreuz beschmiert 

Unbekannte verunzierten die Einrichtung in Niedersedlitz am vergangenen Wochenende. Nun ermittelt der Staatsschutz.

© dpa

Dresden. Eine Kita in Niedersedlitz ist vergangenes Wochenende mit verfassungsfeindlichen Symbolen und Parolen beschmiert worden. Das teilte die Dresdner Polizei am Dienstagnachmittag mit.

Die Tat müsse sich demnach zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen ereignet haben. Unbekannte beschmierten die Zufahrt zu der Kita an der Heinrich-Mann-Straße mit einem etwa 2,5 Meter großen Hakenkreuz. "Darüber hinaus brachten die Täter verfassungswidrige Parolen auf", heißt es in der Mitteilung.

Anzeige
Die DTM zu Gast auf dem Lausitzring

Neue Motoren, neue Fahrer, ein neues Team und ein neuer Hersteller – die DTM ist vom 23. bis 25. August zurück am Lausitzring und war noch nie besser. 

Da die Täter Kreide verwendeten, entstand kein Sachschaden. Ermittelt wird freilich dennoch - wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (SZ)

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special