merken

Kleine Faschingsnarren erobern Kötzschenbroda

Fast 70 Kitakinder sorgten am Faschingsdienstag für Stimmung vor den Geschäften. Auch im Familienzentrum wurde gefeiert.

Als Überraschung gab es Süßigkeiten für die Kinder. © Arvid Müller

Radebeul. Der Tumult ist schon von Weitem zu hören. Mit Rasseln und Glöckchen machen die Narren auf sich aufmerksam. In der Unterführung auf der Bahnhofstraße schallt das besonders schön. Es ist schon zur Tradition geworden, dass die Kinder aus der Kita Sonnenland vom Gradsteg mit ihren Erziehern auf die Bahnhofstraße ziehen und dort für Faschingsstimmung sorgen.

 Ein Liedchen wird gesungen und Konfetti geworfen. Fast 70 Kinder sind dabei, verkleidet als Indianer, Prinzessinnen, Feuerwehrmänner, Krokodile, Mäuse und vieles mehr. Das Schmuckgeschäft Fahlbusch und Jannys Eis sorgen für eine kleine süße Stärkung. Es gibt Gummibärchen, Bonbons und Kekse für die kleinen Jecken und auch warmen Kakao zum Aufwärmen.

Anzeige
Symbolbild Anzeige

Zum Start in die Gartensaison

Egal ob für den Garten oder den Innenausbau: Bei Ihrem LandMAXX sind Sie rundum versorgt. Landmaxx hat viele Artikel reduziert!

Faschingsstimmung herrscht am Dienstag auch im Familienzentrum in Altkötzschenbroda. Die Mitarbeiter führen dort ein selbst geschriebenes Theaterstück für auf. zund noch viel mehr ist für die kleinen Gäste vorbereitet: Kinderschminken, Geschichtenzelt, Trollparcours und Knüppelteigbacken am Feuer.