merken

Döbeln

Kleine Läufer trotzen dem Wetter

Schnee, Wind und drei Grad: Trotz widriger Bedingungen gehen 51 Teilnehmer beim Crosslauf an den Start.

Gespannt warten die Kinder auf den Startschuss.
Gespannt warten die Kinder auf den Startschuss. © privat

Hartha. Das Wetter lud nicht unbedingt zu Aktivitäten im Freien ein. Dennoch waren die Organisatoren vom Verein „Jugend Aktiv Harthe“ mit der Beteiligung beim Crosslauf zufrieden. „Großer Respekt an alle 51 Teilnehmer und alle Zuschauer, die trotz des schlechten Wetters gekommen waren“, sagte Vereinschef Ronny Walter.

In der 4. Klasse gab es sogar zwei Läufer, die gleichzeitig ins Ziel einliefen, und sich somit beide die Silbermedaille sicherten. Die Jugendbrigade des Vereins hatte diesen Tag perfekt vorbereitet. 

„Von Planung und Aufbau bis zur Auswertung waren alle wieder tatkräftig dabei. Junge Leute, die freiwillig und selbstständig etwas für Kinder organisieren. Auch das macht unseren Verein aus“, sagte Ronny Walter. (DA)