merken
Meißen

Kleinkind bei Unfall verletzt

An einer Kreuzung in Nossen kollidieren zwei Autos. Neben zwei Erwachsenen wird auch ein Kind verletzt. Es ist nicht der einzige Verkehrsunfall im Landkreis.

Symbolfoto.
Symbolfoto. © Archiv/Rene Meinig

Nossen. Am Donnerstagnachmittag kam es auf der Kreuzung Meißner Weg/An der Autobahn zu einem Unfall zwischen einem Skoda und einem Smart. Dabei wurden zwei Frauen (18, 54) und ein Kind (1) verletzt.

Der Fahrer des Skoda (54) fuhr auf der Straße An der Autobahn in Richtung Döbeln. Beim Überqueren der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Smart der 31-Jährigen, die auf dem Meißner Weg in Richtung Autobahn fuhr. Die drei Insassen des Skoda wurden leicht verletzt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 12.000 Euro.

Die Polizei ermittelt zur Unfallursache und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere zur Ampelschaltung machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. 

Zwei Verletzte bei Autounfall

Riesa. Am Donnerstagmorgen sind zwei Frauen bei einem Unfall auf der Kreuzung Friedrich-Engels-Straße/Pausitzer Straße leicht verletzt worden.

Eine 22-Jährige fuhr mit einem VW Golf auf der Friedrich-Engels-Straße in Richtung Dr.-Külz-Straße und querte dabei die Pausitzer Straße. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß mit dem Mazda einer 58-Jährigen, die in Richtung Lutherplatz unterwegs war. Beide Frauen verletzten sich leicht. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro. 

Anzeige
Ran an die Töpfe!
Ran an die Töpfe!

Jetzt eine neue Küche kaufen und dabei bis zu 1.000 Euro sparen: Das Küchen Profi-Center Hülsbusch in Weinböhla bietet ein exklusives Angebot.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr aktuelle Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen