merken

Löbau

Klickstark: In einem Rutsch ins Altvatergebirge

Über das Zittauer Gebirge bis in die Sächsische Schweiz soll eine Straße entstehen. Einer der Beiträge aus Löbau-Zittau, über den wir heute berichteten.

© Collage: SZ

Wir stellen hier die Geschichten vor, die am heutigen Tag in Löbau-Zittau online erschienen sind.

Sie sind noch kein Abonnent? Dann verpassen Sie folgende Vorteile:

Smarter Leben mit diesen Technik-Trends
Smarter Leben mit diesen Technik-Trends

Erfahren Sie als Erster von den neuesten Trends, Tipps und Produkten in der Technikwelt und lernen Sie Innovationen kennen, die Ihr Leben garantiert leichter machen.

  • lokale Nachrichten, Fakten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • konstruktive Berichte und Geschichten
  • exklusive Interviews und Kommentare
  • viele Bildergalerien und Videos

Und wollen Sie schon früh wissen, was gerade zwischen Oppach und Ostritz, Zittauer Gebirge und A4 passiert? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter "Löbau-Zittau kompakt".

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Weiterführende Artikel

So verlief Corona im Kreis Görlitz

So verlief Corona im Kreis Görlitz

Mehr Geheilte, gelockerte Maßnahmen und der Umgang mit den Folgen: Entwicklungen der vergangenen Wochen haben wir im Ticker aufgefangen.

Warum das Transparent am Rathaus hängt

Warum das Transparent am Rathaus hängt

Das Zitat von Emmy Klieneberger-Nobel soll die Zittauer an das Kriegsende erinnern - aber nicht nur daran. Und die Kirche setzt ein Zeichen gegen die AfD.

Zwei E-Bike-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

Zwei E-Bike-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

In Ostritz hat es am Sonntag gekracht. Eine abschüssige Rechstkurve wurde dort einem Radler zum Verhängnis.

Normalbetrieb in der Kita? Von wegen!

Normalbetrieb in der Kita? Von wegen!

Kinder können keinen Abstand halten und Erzieherinnen keine Maske tragen. In Kitas herrscht Ausnahmezustand unter Corona-Bedingungen. Ein SZ-Report.

Betrunkene machen Warnbaken kaputt

Betrunkene machen Warnbaken kaputt

Der Vorfall ist am Sonntag an der Christian-Keimann-Straße in Zittau passiert. Die beiden Männer begingen noch eine weitere Straftat.

Chaoten demolieren zwei Bahnanlagen

Chaoten demolieren zwei Bahnanlagen

Unbekannte haben in Zittau und Hirschfelde zugeschlagen. Möglicherweise sind die Taten schon etwas länger her.

Ehepaar kämpft um altes Umgebindehaus

Ehepaar kämpft um altes Umgebindehaus

Im Isergebirgsvorland steht der Bau, in dem einst Martin Luthers Lieblingsfeind Johannes Tetzel wohnte. Ohne Geld verfällt er.

So lief der Schulstart

So lief der Schulstart

Mit Maske und vielen Regeln dürfen wieder alle in die Schule. An normalen Unterricht ist noch nicht zu denken. Ein Besuch unter besonderen Umständen im Oberland.

Warum Löbaus Weidenkirche weg muss

Warum Löbaus Weidenkirche weg muss

Die Freiluftgottesdienste waren beliebt. Sogar geheiratet wurde hier. Nun wird sie abgerissen. Dass Teile erhalten bleiben, dabei können die Löbauer mithelfen.

Ferngesteuert Drogen geschmuggelt

Ferngesteuert Drogen geschmuggelt

Ihre ungewöhnliche Idee half auch nichts. Jetzt wird gegen die zwei Täter ermittelt.

In einem Rutsch bis ins Altvatergebirge

In einem Rutsch bis ins Altvatergebirge

Vom Glatzer Schnee- über das Riesen- und das Zittauer Gebirge bis in die Sächsische Schweiz soll eine Touristenstraße von europäischem Rang entstehen.

Corona-Protest bindet Polizei

Corona-Protest bindet Polizei

Die Polizeidirektion zieht über die zahlreichen Versammlungen vom Wochenende im Landkreis Görlitz Bilanz. Einige waren nicht angemeldet.

Über 1.600 Kurzarbeiter bei großen Firmen

Über 1.600 Kurzarbeiter bei großen Firmen

Plastic Concept, Digades, Birkenstock - viele der größten Arbeitgeber der Region Löbau-Zittau produzieren jetzt mit weniger Personal. Droht manchem sogar das Ende?

Leeres Querxenland kämpft ums Überleben

Leeres Querxenland kämpft ums Überleben

Ähnlich geht es der Windmühle. Alle drei Seifhennersdorfer Schulen versuchen zu helfen.