SZ + Dresden
Merken

Fünf Ideen gegen die Hitzegefahr in Dresden

Viele Menschen freuen sich über die heißen Tage, schnell können diese aber gefährlich werden. Was Dresdner Mediziner der Stadtspitze raten.

Von Luisa Zenker
 5 Min.
Teilen
Folgen
Dieser Sommer spart bisher mit Hitzetagen. In den vergangenen Jahren waren Temperaturen von über 30 Grad aber ein Problem für viele Dresdner. Mediziner machen sich nun Gedanken, was die Stadt tun könnte, damit alle Einwohner gesund bleiben.
Dieser Sommer spart bisher mit Hitzetagen. In den vergangenen Jahren waren Temperaturen von über 30 Grad aber ein Problem für viele Dresdner. Mediziner machen sich nun Gedanken, was die Stadt tun könnte, damit alle Einwohner gesund bleiben. © Symbolbild: Ross D. Franklin/AP/dpa

Dresden. Wenn die sommerlichen Temperaturen tagsüber auf über 30 Grad klettern und nachts nicht unter 20 Grad absinken, kann das schnell gefährlich werden. Gerade für Kinder, Kranke, Senioren oder Personen, die im Freien arbeiten, könne die Hitze unerträglich werden, sagen der Dresdner Oberarzt Sigmar Stelzner und die Dokumentationsassistentin Anja Willing vom Städtischen Klinikum Friedrichstadt. Sie sind Teil der Bewegung "Health for Future". Die Initiative mehrerer Dresdner Mediziner warnt vor den gesundheitlichen Folgen des Klimawandels.

Gerade während extremer Hitzewellen würden mehr Rettungseinsätze in Deutschland registriert werden, in den Hitzesommern 2003, 2006 und 2015 seien laut Umweltbundesamt in Deutschland insgesamt etwa 19.500 Menschen zusätzlich an den Folgen der Hitze gestorben. Um hitzebedingte Krankenhauseinweisungen zu verringern, fordern die beiden Klimasprechstunden, in denen insbesondere chronisch kranke Patienten beraten werden sollen. Weiterhin haben sie fünf Ideen, wie die Stadt die Dresdner besser vor der Hitze schützen könnte:

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!