Merken

Klitscher wird der Partykracher

Am 9. und 10. Juli dreht es sich in Geising neben anderen Köstlichkeiten vor allem um Kartoffelpuffer.

Teilen
Folgen
© dpa

Geising. Die Geisinger haben sich Gedanken gemacht, was dem Straßenfest folgen soll. Nun sind sie sich einig geworden. Der Stadtteil soll ein neues Fest bekommen, das Klitscherfest. Bei dem dreht sich kulinarisch fast alles um diese erzgebirgische Form des Kartoffelpuffers, sagt Peter Nestler, früherer Ortsvorsteher und einer der Mitorganisatoren. Steaks, Bratwurst und andere Köstlichkeiten gibt es natürlich auch, erklärt er. In den letzten Wochen konnte das Organisationsteam schon viele Fragen klären. So wird das Fest am 9. und 10. Juli auf der Hauptstraße stattfinden. Zentrum ist der Kirchplatz. Nach unten reicht das Festgelände bis zum Ratskeller und nach oben bis zum ehemaligen Sporthäusel.

Am ersten Tag wird es auf drei Bühnen viel Unterhaltung sowie Musik geben. Am Sonntag soll es dann einen großen Klitscher-Back-Wettstreit geben. Dazu gibt es drei Kategorien, sagt Nestler. Im ersten Wettstreit treten Vereine aus dem Stadtgebiet Altenberg gegeneinander an. Im zweiten Wettbewerb stellen die Hobbyköche ihre Backkünste unter Beweis. Im dritten Wettbewerb zeigen dann die Gastronomen, wie es geht. „Eine Jury wird momentan noch zusammengestellt – erste Zusagen haben wir“, sagt Nestler. (SZ/mb)