merken
Pirna

Königstein: Technische Panne beim Sommerfilmfest

Die Premiere am Freitag mit dem Kinderfilm "Shaun das Schaf" fiel überraschend ins Wasser. Der Lichtspiele-Verein wird nun für Ersatz sorgen.

Hatten einen schönen Abend beim Sommerfilmfest in Königstein: die beiden Urlauber Lara Brinkmann und Niklas Winterfeldt.
Hatten einen schönen Abend beim Sommerfilmfest in Königstein: die beiden Urlauber Lara Brinkmann und Niklas Winterfeldt. © Steffen Unger

Es war alles vorbereitet: Das Wetter stimmte, die Stimmung auch. Insgesamt 170 Gäste kamen am vergangenen Freitag auf den Stadtplatz in Königstein, um den Auftakt des Sommerfilmfestes zu feiern.

Das hatte der Verein Königsteiner Lichtspiele zum dritten Mal in Folge organisiert. Das diesjährige Freiluftkino sollte mit dem Kinder- und Familienfilm "Shaun das Schaf - Ufoalarm" eröffnet werden. "Alles lief perfekt, nur die Technik spielte plötzlich nicht mit", erzählt Vereinsvorsitzende Simone Leonhardi. Mehrfach versuchte das Team, die Geräte in Gang zu bringen. Aber nichts klappte. Die Leinwand blieb dunkel. Der Animationsfilm konnte nicht gezeigt werden.

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

"Uns tut das vor allem für die vielen Kinder leid, die sich auf den Abend gefreut hatten", sagt Leonhardi. Sie alle mussten schweren Herzens nach Hause geschickt werden. Die Zuschauer hätten zwar viel Verständnis gezeigt. Dennoch sei der Abend unglücklich verlaufen.

Einen Tag später, am Sonnabend, hätte die Technik dann reibungslos funktioniert. Der Film „The King’s Speech“, ein britisches Historiendrama, in dem Colin Firth den britischen König Georg VI. darstellt, lief wie angekündigt. Etwa 80 Gäste seien dabei gewesen. "Durch die Panne am Freitag haben wir sicher einige Besucher verschreckt", vermutet Simone Leonhardi.

Kinderfilm wird in Herbstferien nachgeholt

Dem gesamten Verein tue der verpatzte Auftakt leid. Deshalb wolle man den Termin nun unbedingt nachholen. Ein konkretes Datum ist bereits gefunden. In den sächsischen Herbstferien, am Freitag, dem 15. Oktober, soll der Kinofilm "Shaun das Schaf - Ufoalarm" nun gezeigt werden. Start ist um 19 Uhr im Kino an der Goethestraße18 in Königstein. "Wir hoffen, dass das eine gute Entschädigung ist", sagt Simone Leonhardi.

Bereits an diesem Wochenende soll das Open-Air-Kino mit den zwei nächsten und letzten Filmabenden fortgesetzt werden. Am Freitag, dem 27. August, flimmert "Fritzi – eine Wendewundergeschichte“ über den Stadtplatz. Für diese Vorstellung werden die Königsteiner zudem „Fritzi“-Regisseur Ralf Kukula nach Königstein holen. Er wird nach dem Film mit den Zuschauern ins Gespräch kommen und von der Entstehung des Films erzählen. Zum großen Abschluss am 28. August wird dann der französische Film „Das Konzert“ vorgeführt.

Der Einlass zum Königsteiner Sommerfilmfest startet jeweils um 19.15 Uhr. Beginn ist um 20.15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Die Besucher werden um eine Spende gebeten. Vor Ort gibt es Gegrilltes und Getränke. Sollte es regnen, dann werden die Filme im Kino an der Goethestraße 18 gezeigt.

Mehr zum Thema Pirna